Erwachsene

Selbstverteidigung, Fitness und Gesundheit in München

Der Schwerpunkt der Erwachsenen-Kurse ist die Selbstverteidigung und nicht die Ausbildung zum Wettkämpfer. Hierzu hat WingWarrior ein Konzept auf der Grundlage der Stile Wing Chun (ein süd-chinesischer Kung-Fu-Stil, welcher u.a. bei Eliteeinheiten wie dem KSK trainiert wird), Kickboxen und Brazilian Jiu Jitsu entwickelt. Dies hat zur Folge, dass akrobatische Attribute, wie man sie in anderen Kung-Fu-Stilen oft beobachtet, bei uns nur zur körperlichen Ertüchtigung gelehrt werden. Um sich gut verteidigen zu können, gilt es nach diesem Konzept drei Prinzipien zu befolgen:

1. Das verstehen des allgemeinen Konzepts
2. Die Wahl der richtigen Technik
3. Eine grundlegende körperliche Fitness

In einem entspannten und gelassenem Klima werden diese drei Aspekte an den Schüler gebracht. Es ist für eine effektive Zielführung unerlässlich, diese Techniken später unter realeren Bedingung zu trainieren (z.B. beim Sparring).

Probetraining vereinbaren